Excel – Erste Schritte mit Excel und seinen Funktionen

Einführung

Excel ist ein Tabellenkalkulationsprogramm, mit dem Sie Informationen speichern, organisieren und analysieren können. Auch wenn Sie vielleicht denken, dass Excel nur von bestimmten Personen zur Verarbeitung komplizierter Daten verwendet wird, kann jeder lernen, die leistungsstarken Funktionen des Programms zu nutzen. Egal, ob Sie ein Budget führen, ein Trainingsprotokoll organisieren oder eine Rechnung erstellen, Excel macht es einfach, mit verschiedenen Arten von Daten zu arbeiten.

Über dieses Lernprogramm

Die Verfahren in diesem Lernprogramm funktionieren für alle aktuellen Versionen von Microsoft Excel, einschließlich Excel 2019, Excel 2016 und Office 365. Es kann einige leichte Unterschiede geben, aber im Großen und Ganzen sind diese Versionen ähnlich. Wenn Sie jedoch eine frühere Version verwenden, sollten Sie stattdessen in einem unserer anderen Excel-Tutorials nachschlagen.

Der Excel-Startbildschirm

Wenn Sie Excel zum ersten Mal öffnen, wird der Excel-Startbildschirm angezeigt. Von hier aus können Sie eine neue Arbeitsmappe erstellen, eine Vorlage auswählen und auf Ihre zuletzt bearbeiteten Arbeitsmappen zugreifen.

Suchen Sie im Excel-Startbildschirm die leere Arbeitsmappe und wählen Sie sie aus, um auf die Excel-Oberfläche zuzugreifen.

Die Teile des Excel-Fensters

Einige Teile des Excel-Fensters (wie die Multifunktionsleiste und die Bildlaufleisten) sind in den meisten anderen Microsoft-Programmen Standard. Es gibt jedoch andere Funktionen, die spezifischer für Tabellenkalkulationen sind, wie z. B. die Formelleiste, das Namensfeld und die Arbeitsblattregisterkarten.

Arbeiten mit der Excel-Umgebung

In der Multifunktionsleiste und der Symbolleiste für den Schnellzugriff finden Sie die Befehle, mit denen Sie gängige Aufgaben in Excel ausführen können. Die Backstage-Ansicht bietet Ihnen verschiedene Optionen zum Speichern, Öffnen einer Datei, Drucken und Freigeben Ihres Dokuments.

Die Multifunktionsleiste

Excel verwendet ein Multifunktionsleistensystem mit Registerkarten anstelle von traditionellen Menüs. Die Multifunktionsleiste enthält mehrere Registerkarten, die jeweils mehrere Gruppen von Befehlen enthalten. Sie werden diese Registerkarten verwenden, um die gängigsten Aufgaben in Excel auszuführen.

– Jede Registerkarte hat eine oder mehrere Gruppen.

– Einige Gruppen haben einen Pfeil, auf den Sie für weitere Optionen klicken können.

– Klicken Sie auf eine Registerkarte, um weitere Befehle zu sehen.

– Sie können die Anzeige der Multifunktionsleiste mit den Optionen für die Multifunktionsleistenanzeige anpassen.

So ändern Sie die Anzeigeoptionen der Multifunktionsleiste:

Die Multifunktionsleiste ist so konzipiert, dass sie auf Ihre aktuelle Aufgabe reagiert, aber Sie können sie minimieren, wenn Sie finden, dass sie zu viel Platz auf dem Bildschirm einnimmt. Klicken Sie auf den Pfeil für die Anzeigeoptionen der Multifunktionsleiste in der oberen rechten Ecke der Multifunktionsleiste, um das Einblendmenü anzuzeigen.

Es gibt drei Modi im Menü „Optionen für die Multifunktionsleiste“:

Multifunktionsleiste automatisch ausblenden: Automatisch ausblenden zeigt Ihre Arbeitsmappe im Vollbildmodus an und blendet die Multifunktionsleiste vollständig aus. Um die Multifunktionsleiste einzublenden, klicken Sie auf den Befehl Multifunktionsleiste erweitern am oberen Rand des Bildschirms.

Registerkarten anzeigen: Diese Option blendet alle Befehlsgruppen aus, wenn sie nicht verwendet werden, aber die Registerkarten bleiben sichtbar. Um die Multifunktionsleiste einzublenden, klicken Sie einfach auf eine Registerkarte.

Registerkarten und Befehle anzeigen: Mit dieser Option wird die Multifunktionsleiste maximiert. Alle Registerkarten und Befehle sind dann sichtbar. Diese Option ist standardmäßig ausgewählt, wenn Sie Excel zum ersten Mal öffnen.

Die Symbolleiste für den Schnellzugriff

Die Symbolleiste für den Schnellzugriff befindet sich direkt über der Multifunktionsleiste und ermöglicht Ihnen den Zugriff auf allgemeine Befehle, unabhängig davon, welche Registerkarte ausgewählt ist. Standardmäßig enthält sie die Befehle Speichern, Rückgängig und Wiederholen. Sie können weitere Befehle hinzufügen, je nach Ihren Vorlieben.

So fügen Sie der Symbolleiste für den Schnellzugriff Befehle hinzu:

– Klicken Sie auf den Dropdown-Pfeil rechts neben der Symbolleiste für den Schnellzugriff.

– Wählen Sie den Befehl, den Sie hinzufügen möchten, aus dem Dropdown-Menü aus. Um aus weiteren Befehlen zu wählen, wählen Sie Weitere Befehle.

– Der Befehl wird der Symbolleiste für den Schnellzugriff hinzugefügt.

So verwenden Sie Tell me:

Das Feld Tell me funktioniert wie eine Suchleiste, die Ihnen hilft, schnell die gewünschten Werkzeuge oder Befehle zu finden.

Geben Sie in Ihren eigenen Worten ein, was Sie tun möchten.

Die Ergebnisse zeigen Ihnen einige relevante Optionen an. Um eine davon zu verwenden, klicken Sie darauf wie auf einen Befehl in der Multifunktionsleiste.

Arbeitsblattansichten

Excel verfügt über eine Vielzahl von Ansichtsoptionen, die die Darstellung Ihrer Arbeitsmappe verändern. Diese Ansichten können für verschiedene Aufgaben nützlich sein, vor allem, wenn Sie planen, die Arbeitsmappe zu drucken. Um die Arbeitsblattansichten zu ändern, suchen Sie die Befehle in der unteren rechten Ecke des Excel-Fensters und wählen Sie Normalansicht, Seitenlayoutansicht oder Seitenumbruchansicht. Oder Sie erstellen einfach eine Excel Tabelle.

Backstage-Ansicht

Die Backstage-Ansicht bietet Ihnen verschiedene Optionen zum Speichern, Öffnen einer Datei, Drucken und Freigeben Ihrer Arbeitsmappen.