Fragen und Antworten zu: Sicherheit und Datenschutz

Wie sicher sind meine Daten in der Gesundheitsakte?

Ihre Gesundheitsdaten sind in einem hoch geschützten Bereich abgelegt. Die Sicherheit entspricht den E-Banking-Standards (1024-Bit-Verschlüsselung).

Wer hat Zugriff auf meine Gesundheitsakte?

Nur Sie alleine haben die Zutrittsberechtigung zu Ihrer Gesundheitsakte. Und Sie alleine entscheiden, wem Sie den Zugriff auf die Daten in Ihrer Gesundheitsakte erteilen. Im medizinischen Notfall kann das telemedizinische Beratungszentrum Medi24 dank Ihres Notfallausweises Ihr Notfalldatenblatt in der Gesundheitsakte einsehen und so lebenswichtige medizinische Informationen den Rettungskräften mitteilen.

Wer ist Medi24?

Medi24 ist ein unabhängiges telemedizinisches Beratungszentrum in Bern. Als Partner von VitaClic gibt Medi24 den Rettungskräften, die sich mit Ihrem Notfallausweis ausweisen, Auskunft über die von Ihnen gespeicherten Informationen auf dem Notfalldatenblatt.

Kann mein Arzt auf meine Gesundheitsakte zugreifen?

Nur dann, wenn Sie ihn dazu berechtigen. Sie alleine entscheiden, wem Sie den Zugriff auf Ihre Gesundheitsakte gewähren. ​